|  27.11.2019

EUROJET Turbo GmbH

Triebwerkshersteller des Eurofighter Typhoon
Das EJ200 generiert den Schub für alle Eurofighter Kampfjets rund um die Welt. Ob unter spanischer Sonne, in der Wüste der arabischen Kundennationen oder in den österreichischen Bergen, selbst in höchst herausfordernden Gebieten, auch solchen die nicht in der ursprünglichen Spezifikation gefordert waren, haben sich die EUROJET Triebwerke bewährt. Und darüber hinaus wären sogar noch weitere Anwendungen in anderen Flugzeugen möglich. EUROJET Turbo GmbH ist Ansprechpartner für sämtliche EJ200-Projektaktivitäten.
Das Konsortium, sowie die Eurofighter Jagdflugzeug GmbH (verantwortlich für das komplette Eurofighter Typhoon Waffensystem) sind die industriellen Vertragspartner der vier Partnernationen Großbritannien, Deutschland, Italien und Spanien. Konsortialpartner von EUROJET sind:
Rolls-Royce                   GB       33%
MTU Aero Engines         D       33%
Avio Aero                       IT       21%
ITP                                 SP       13%
Die Partnerfirmen haben Anspruch auf nach ihrem Produktionsanteil festgelegte Positionen und entsenden entsprechend ihre Mitarbeiter in den Firmensitz nach Hallbergmoos. Bei uns fließt die Kompetenz von vier Nationen zusammen. Ansprechpartner auf Kundenseite ist eine eigens für Tornado und Eurofighter gegründete Organisation der NATO, die ebenfalls die 4 Kernnationen repräsentiert.
























Firmensteckbrief


Hauptsitz: Hallbergmoos (am Münchener Flughafen)

Mitarbeitende:

ca. 60 (50% EUROJET Personal, 50% Abgesandte der Partnerfirmen) + Praktikanten/Werkstudenten

Website:   www.eurojet.de


Kontakt:

Nina Rischmüller

+49 (811) 5505 143

Zusammen mit dem Eurofighter-Programm schafft das EUROJET-Programm innerhalb Europas circa 100.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze. Rund 400 Firmen sind an den Programmen beteiligt.
Außer den 4 Kernnationen sind Österreich, Saudi-Arabien, Oman, Kuwait und Katar unsere Exportkunden. EUROJET Triebwerke haben mit der weltweiten Flotte von über 1100 bereits ausgelieferten Triebwerken deutlich über 1 Million Flugstunden erflogen.
Das EJ200 ist mit seiner herausragenden Leistungsfähigkeit (60 kN ohne und 90 kN mit Nachbrenner), einfacher Instandhaltungs-/Wartungsmöglichkeit und geringen Lebenszyklus-Kosten das optimale Triebwerk für Kampfflugzeuge der nächsten Generation.
Die Engine Removal Rate liegt sogar bei < 1/1000. Damit unterschreitet die EUROJET sogar noch das selbst gesetzte, strenge Ziel.

Egal ob Praktikum, Werksstudententätigkeit oder Abschlussarbeit… Bringen Sie Ihre frischen Ideen und Ihren Enthusiasmus mit und lernen Sie eine interessante und ungewöhnliche Arbeitswelt kennen. Wir würden uns freuen Sie in unserem hochmotivierten, internationalen Team begrüßen zu dürfen!

Impressum

Die Step-In wird organisiert von der Fachschaft für Luft- und Raumfahrttechnik,
FLURUS e.V.

Vorstand

Martin Peschel

Teresa Konrad Daga

Adresse

Pfaffenwaldring 27 Raum -1.101

70569 Stuttgart

Deutschland

Kontakt

Telefon: +49 711 / 685 - 62319

Mail:   

Daten

Sämtliche Texte, Fotos und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht sowie weiteren Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums und dürfen nicht für Handelszwecke o.ä. vervielfältigt, verändert oder für andere Websites genutzt werden.

Haftungsauschluss

Die zur Verfügung stehenden Informationen auf unserer Website werden geprüft und aktualisiert. Wir behalten uns jedoch vor, dass nicht alle Informationen vollständig und richtig auf den neuesten Stand gebracht werden können. Sollten Links zu anderen Seiten bestehen, auf die direkt oder indirekt hingewiesen wird, übernehmen wir keine Garantie der Aktualität. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Inhalt und Gestaltung: Stephan Töllers, Donja Hohendorff, Niklas Wölki, Simon Ruber, Daniel Friedrich